islam.de - Druckdokument - Druckdatum: Freitag, 17.09.21
http://www.islam.de/11657.php


islam.de - Alle Rechte vorbehalten

Leserbriefe

Donnerstag, 12.03.2009



Elisaabeth Mariam Müller schrieb:
Leserbrief zu: "Als Putzfrau anerkannt, als Lehrerin unerwünscht – Wird im Namen der Neutralität die muslimische Frau diskriminiert ?"

Diesen Artikel sollte man an alle Politiker, und vor allem an alle Kultusminister schicken. Sie sollen doch einmal nachdenken, was man den Frauen antut.
Das geht ja schon in den Schulen los. Über eine Begebenheit zu berichten:
Eine Schülerin einer Hauptschule kommt weinend zu mir und berichtet:
Eine Lehrerin hat sie gefragt, was machst du, wenn du jetzt die Schule verlässt, mit deinem Kopftuch kannst du doch nur Putzfrau werden. Mit der Bemerkung hat sie die junge Schülerin einfach stehen gelassen.

Deswegen müssen solche Untersuchungen auch so publiziert werden, dass daraus auch Handlungen erwachsen. Schon lange weiß man, dass das Kopftuch kein Tuch der Politik ist, sondern die Frauen, so wie die "Konrad-Adenauer-Stiftung" in einer Studie fest gestellt hat, die Frauen ihr Kopftuch aus religiöser Überzeugung tragen. Aber niemand will das wissen, die Hauptsache man unterstreicht seine Vorurteile, die auch Richter nachgeben, ohne die Tragweite zu bedenken, und den Schaden zu sehen, den sie mit ihren Urteilen der Demokratie zufügen.