islam.de - Druckdokument - Druckdatum: Freitag, 17.09.21
http://www.islam.de/12195.php


islam.de - Alle Rechte vorbehalten

Leserbriefe

Dienstag, 12.05.2009



Abdelaziz Warrach schrieb:
Leserbrief zu: "Superwahljahr 2009 - Besuch bei der FDP und die Gretchenfrage Kopftuch"

Meiner Meinung nach ist die FDP für Muslime nicht wählbar:
Denn auch wenn Herr Goldmann eine Muslima in seinem Abgeordnetenbüro tätigen ließe(der Fall ist konjunktivisch), ist dies nicht die ganze FDP. Diese wird ihm einen Riegel vor seinem Abgeordnetenbüro vorschieben. Also kann Herr Goldmann keine Muslima in seinem Abgeordnetenbüro beschäftigen, weil er sich der Parteidisziplin beugen muss. Seine Beteuerung sind also Seifenblasen, sie sind nicht ernstzunehmen. Zweitens ist die FDP ja nur eine Zünglein an dem Wagen und kann wenig bewirken. Sie hat ja auch in manchen Landtagen gegen das Kopftuch gestimmt, z.B. im Baden-Württembergischem Landtag.