islam.de - Druckdokument - Druckdatum: Freitag, 17.09.21
http://www.islam.de/15845.php


islam.de - Alle Rechte vorbehalten

Leserbriefe

Montag, 17.05.2010



Hannes Blumental schrieb:
"Logisch und vernünftig, dass der Zentralrat auf Wiedersehen sagt "

Noch unter Schäubles Zeiten ächzten die muslimischen Teilnehmer in dem Korsett des Innenministeriums, der Ignoranz gegenüber den drängenden Themen der muslimischen Teilnehmer und der Blockade vieler sogenannter "Einzelpersonen" innerhalb der DIK. Schäuble war wenigstens noch geschickt genug, trotz der teilweise destruktiven zweiten Reihe des Innenministeriums und besagter "Einzelpersonen" (die in den Arbeitsgruppen munter ihrer persönlichen Agenda nachgingen) noch halbwegs nach außen hin den Schein zu waren.

De Maizière hat es allerdings geschafft, innerhalb weniger Wochen diesen Schein auch noch an die Wand zu fahren, die Vertretung der Muslime auf weniger als die Hälfte der Teilnehmer zu verringern und lässt somit die DIK zu vollständigen Farce werden. Somit ist es nur logisch und vernünftig, dass der Zentralrat auf Wiedersehen sagt und die Spielchen nicht mehr mitmacht - ganz abgesehen davon, dass sich die Muslime schon viel früher gefragt haben, ob die ständigen Beschäftigungsmaßnahmen um die DIK herum überhaupt noch Sinn machen.