islam.de - Druckdokument - Druckdatum: Montag, 27.09.21
http://www.islam.de/16296.php


islam.de - Alle Rechte vorbehalten

Leserbriefe

Montag, 30.08.2010



Walter Bornholdt schrieb:
"Der offensichtlich erwünschte Nebeneffekt Sarrazinischer Gedanken"

Was meinen Sie, Herr Sarrazin, wie diese markigen Sprüche bei unseren arabischen Professoren und Doktoranden - viele davon schon lange mit deutscher Staatsbürgerschaft - in Magdeburg ankommen?
Wenn ihre Frauen und Kinder, die immer als "Südländer" zu erkennen sein werden, vom aufgehetzten Pöbel angegriffen werden. Das ist der offensichtlich erwünschte Nebeneffekt Sarrazinischer Gedanken. Ich frage mich, was hat der Herr eigentlich in seinem Job als Bundesbangster zu tun, wenn er Zeit für solche Plattitüden hat. Und führe man bitte nicht die von Hass zerfressene Frau Kelec zur Bekräftigung an.
Ich habe keine Furcht vor einer muslimischen "Überfremdung" - man muss nur ein gutes, auf Wissen begründetes Selbstbewusstsein entwickeln. Davon abgesehen bin ich ein absolut säkularer Mensch! Ich möchte auch nicht, dass in meiner Nachbarschaft eine Kirche nach der anderen, die von der USAF und RAF bis 1945 in mühevoller Klein- und Nachtarbeit zerlegt wurden, auf Staatskosten - im Gegensatz zu den Moscheebauten - wiederaufgebaut werden.