islam.de - Druckdokument - Druckdatum: Montag, 27.09.21
http://www.islam.de/17074.php


islam.de - Alle Rechte vorbehalten

Leserbriefe

Mittwoch, 08.12.2010



Rolf Rokus schrieb:
"Konfessionelle Religionsunterricht in staatlichen Schulen eher überflüssig"

Es ist an der Zeit die Trennung von Staat und Kirche(n) endlich konsequent in die Tat umzusetzen. Es mag zwar sein, daß es einige Zahlungen aus den Staatskassen an die Kirchen Sinn machen, so z.B. für konfessionelle Kindergärten. Aber Pfarrer und andere Geistliche müssen sicherlich nicht von den Steuerzahlern finanziert werden. Wenn die Kirchen Pfarrer z.B. bei der Bundeswehr haben möchten, um Soldaten zu betreuen, dann ist das deren Sache und nicht Sache des Staates.
Und der konfessionelle Religionsunterricht in staatlichen Schulen ist auch eher überflüssig. Dagegen macht ein Unterrichtsfach, das sich mit den unterschiedlichen Weltanschauungen in Deutschland und der Welt befasst, sicherlich sinnvoll.