Newsnational Freitag, 05.07.2013 |  Drucken

Anzeige:


KRM wünscht allen Muslimen einen gesegneten Fastenmonat 1434

Ramadan beginnt am Dienstag, den 9. Juli 2013

Der Koordinationsrat der Muslime in Deutschland (KRM) gibt bekannt, dass die Fastenzeit für Muslime am Dienstag, 09.07.2013 beginnt und am 7. August 2013 endet.

Aiman Mazyek rief als Sprecher in seinem heute veröffentlichen Grußwort die Muslime auf, die Fastenzeit„mit Bittgebeten an Allah und der inneren Einkehr“, zu nutzen. Er gratulierte den Muslimen in Deutschland zum bevorstehenden Heiligen Monat, der diesen Dienstag beginnt. Zudem erinnerte Mazyek in seinem Grußwort auch an die „ schweren Bedingungen und Situationen die viele unserer Schwester und Brüder in aller Welt“, erleiden, und „dass wir sie gerade im Ramadan in unsere Gebete mit einbeziehen“.

Die Fastenzeit endet mit dem dreitägigen Ramadanfest (Id al-Fitr), das am 8.August 2013 beginnt.

Als Grundlage für den Beginn des Ramadans griff der KRM bereits 2007 auf den Konsens der OIC – der Organisation der islamischen Konferenz -, die bereits schon im Jahre 1978 eine gemeinsame Grundlage erarbeiten. Danach beginnt der neue Monat nach der Geburt des Neumonds mit der berechneten möglichen frühesten Sichtung an jedem Ort der Welt. Seit 2007 geben die im KRM vertretenen Verbände den Beginn und das Ende des Fastenmonats Ramadan bekannt.

Der Koordinationsrat der Muslime wurde im März 2007 von den vier großen Dachverbänden DITIB, Islamrat, ZMD und VIKZ gegründet. Er organisiert die Vertretung der Muslime in Deutschland und ist Ansprechpartner für Politik und Gesellschaft.



Ähnliche Artikel

» 15.07.13 ZMD erwartet zu seinem Iftar (Ramadan-Fastenbrechen) Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger
» Nurhan Soykan (ZMD) neue KRM-Sprecherin
» Diesen Freitag (21.08.09) inschallah Ramadan – KRM-Grußbotschaft
» Zentralrat der Muslime lud zum Ramadan-Iftar ein
» KRM: Ausländerfeindlichkeit, Antisemitismus und Islamfeindlichkeit dürfen bei den Jugendlichen keinen Nährboden finden

Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

Die Universität Tübingen sieht "keinerlei Belege" für Vorwürfe, dass es am Zentrum für Islamische Theologie (ZITh) ein "Netzwerk der Muslimbrüder" gebe
...mehr

Neuer ZMD-Landesverband in Hamburg gegründet - Vorstandsvorsitzender der Al-Nour Moschee Daniel Abdin wurde zum ersten und neuen Vorsitzenden des Landesverbandes Hamburg gewählt
...mehr

ZMD Generalsekretär Abdassamad El Yazidi empfängt Vertreter der Arakan Rohingya Union in Frankfurt
...mehr

ZMD-Vorsitzender Aiman Mazyek und Stellv.Vors. Nurhan Soykan auf Einladung des Bundespräsidenten Steinmeier und Frau Büdenbender beim diesjährigen Sommerfest
...mehr

Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) bietet Weiterbildungsseminar für Lehrkräfte von ergänzendem Arabischunterricht an
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009