islam.de-Textfabrik

Über 4000 Dokumente, Kommentare, Interviews und Recherchen der letzten 6 Jahre sind ab sofort öffentlich auf islam.de unter

textfabrik.islam.de
zugänglich

Hintergrundberichte
Hintergrundberichte und aktuelle Debatten
News

Deutsches Islamforum: 40 Anschläge auf Moscheen in 2018

Das Deutsche Islamforum hat die seit Monaten anhaltenden Anschläge auf Moscheen in Deutschland als "erschreckend" bezeichnet. Seit Jahresbeginn habe es bereits 40 Angriffe auf Moscheen gegeben. »

Abgeordnete der türkischen Nationalversammlung besuchen den ZMD

Zu einem Austausch waren Abgeordnete der Großen Nationalversammlung der Türkei am vergangenen Montag, 09.April, beim Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) »

Zentralrat der Muslime wird den Vertrag zur Islamischen Theologie an der HU unterschreiben

Es bleiben dennoch verfassungsrechtlicher Bedenken - Dennoch ist es wichtig, dass das wichtige gemeinsame Ziel, eine Islamische Theologie in der Haupstadt, nicht weizer gefährdet wird »

Antimuslimischer Anschlag auf Mitgliedsmoschee des ZMD in Darmstadt - Große Solidarität u.a. Besuch des OB am nächsten Tag

In der Nacht zum Sonntag (08.04.2018) haben unbekannte Täter gegen 2.30 Uhr an der Emir-Sultan-Moschee in der Mainzer Straße mit Pflastersteinen die Glasscheiben der Eingangstür eingeworfen. »

Selbsternannte Verfassungsschützer torpedieren "Vorbildliche Integrationsarbeit" der Islamischen Gemeinde Gießen

Der Islamischen Gemeinde Gießen (IGG) wird derzeit ein Einfluss der vom Verfassungsschutz beobachteten Muslimbruderschaft unterstellt. Deshalb haben die Mitglieder um den IGG-Vorsitzenden Dr. Diaa Rashid juristische Schritte eingeleitet. "Es geht nicht nur um den Islam, es geht um unsere Demokratie", betont Aiman Mazyek. Der Vorsitzende des "Zentralrats der Muslime in Deutschland" warnt, dass in der Debatte um die IGG Grundrechte preisgegeben würden. »

Der Zentralrat der Muslime ist bereit, bis zum Bundesverfassungsgericht zu gehen für die Anerkennung als Religionsgemeinschaft

In einem längeren Interview mit der Zeitschrift Chrismon hat der Vorsitzende Aiman Mazyek zu zahlreichen Fragen zur aktuellen Situation und der Zukunft des Islam in Deutschland Stellung bezogen. »
Mindestens 225 anti-muslimische Diskriminierungsfälle gemeldet
Die Internationalen Wochen gegen Rassismus vom 12. – 25. März 2018 sind zu Ende gegangen
Muslimische Verbände und Pax Christi gründen Friedensinitiative
Große Solidaritätswelle erreicht den ZMD aus der Gesellschaft nach Schließung der Geschäftsstelle in Köln
Erstes Muslimisches Bildungswerk in Erlangen gegründet, Mitgliedsmoschee des Zentralrates der Muslime in Deuschland ist eine der beiden Trägerin
Mazyek und Göring-Eckardt verurteilen Angriffe auf Moscheen
alle Nachrichten National
Aus aller Welt

Siedler erneuern israelische Flaggen in der christlich-muslimischen Jerusalemer Altstadt

Mit einer Großaktion hat die Siedlerbewegung Ateret Cohanim in den vergangenen Tagen die israelischen Flaggen an jüdischen Häusern der Jerusalemer Altstadt erneuert um damit die Präzens gegenüber den christlichen und muslimischen Palästinensern zu demonstriren. »

Ägypten verlängert erneut Ausnahmezustand

Seit dem 10.April 2017 gilt in Ägypten landesweit der Ausnahmezustand. Polizei, Armee und Sicherheitsleute sind nach mehreren Terror-Attacken verstärkt auf den Straßen unterwegs. Nun wird die Ausnahmeregelung erneut verlängert. »

Islamische Entwicklungsbank fördert innovative Projekte

500 Millionen US-Dollar zur Förderung des wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Fortschritts in Entwicklungsländern aufgelegt. Zudem notwendig sei es, innovative Projekte auf lokaler Ebene zu fördern und Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten. »

Viktor Orbans Islamophobie kommt nicht von ungefähr

Viktor Orban darf sich als starker Mann fühlen. Seinen harten Kurs gegen eine vermeintliche Überfremdung will er sich bei den Wahlen am Sonntag bestätigen lassen. Islamophobie hat in Ungarn eine Tradition. »

Abbas ruft nach Zusammenstößen "nationalen Trauertag" aus

Nach den Protesten mit mindestens 15 Toten hat Human Rights Watch der israelischen Armee "exzessive Gewalt" vorgeworfen. Die Demonstranten seien keine unmittelbare Gefahr gewesen. »

7 Tote und hunderte Verletze bei palästinensischen Protesten

Bei palästinensischen Massenprotesten sind am Freitag im Gazastreifen mindestens sieben Palästinenser von der israelischen Armee getötet worden. Insgesamt versammelten sich rund 17.000 palästinensische Demonstranten an fünf Orten im Gazastreifen, wie örtliche Medien unter Berufung auf Militärangaben berichteten. Mit dem "Marsch der Wiederkehr" fordern sie ein Rückkehrrecht für palästinensische Flüchtlinge. »
UN-Botschafterin Blanchett: In Rohingya-Lagern droht Katastrophe
Regierung bewertet Türkei-Abkommen als Erfolg
Buddhistische Gewalt gegen Muslime in Sri Lanka eskaliert Ausnahmezustand und Internetsperre - Steinmeier sagt Besuch ab
Zentralrat der Muslime Teilnehmer bei der diesjährigen Friedenskonferenz in Wien
Oberster islamischer Richter unterstützt Jerusalemer Kirchen
Christlich-muslimische Adyan-Stiftung erhält japanischen Friedenspreis
alle Nachrichten International

Anzeige

Hintergrund/Debatte

Streit um islamische Theologie in Berlin: ZMD fordert auf die Beteiligten zugehen mit angemessener Moderation
...mehr

In einem Interview im Chrismon Magazin bezog Aiman Mazyek zu einer Vielzahl von Fragen Stellung. Insbesondere machte er deutlich, dass der ZMD breit ist in NRW für den Religionsunterricht bis zum Bundesverfassungsgericht zu gehen.
...mehr

Jüdischer Grundschüler in Berliner Schule aufgrund seiner Religion gemobbt und bedroht
...mehr

Die Pressemitteilung im Volltext des KRM zu den islamfeindlichen Anschläge und Übergriffe der letzten Tage
...mehr

Entsetzen über Brandanschlag auf Moschee in Berlin-Reinickendorf
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2015 - 2019

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009