Newsnational Samstag, 16.01.2010 |  Drucken

Anzeige:


Nicht in unseren Namen: Amerikas Muslime protestieren

Weltweit formiert sich Widerstand der Muslime. Zu oft wird Terror mit ihnen in Verbindung gesetzt - trotz langer Liste von Terror-Verurteilungen

In Detroit versammelten sich vergangene Woche die amerikanischen Muslime um gemeinsam gegen Terrorismus zu demonstrieren. Anlass war die Vorführung des Nigerianers, der versucht hatte, ein US-Flugzeug in die Luft zu sprengen, vor Gericht. „Wir lassen diese Terroristen nicht unsere Religion kidnappen”, so Majed Moughni, der aus dem Libanon nach Detroit zog. “Wir versuchen uns seit neun Jahren vom 11. September zu erholen.

Jetzt das genau vor unserer Haustür, über den Köpfen der größten muslimischen Gemeinde in Nordamerika.“
Zahlreiche amerikanische Muslime, Araber und Nigerianer demonstrierten bei kaltem Wetter vor dem Gerichtsgebäude um den Terror zu verurteilen. Amerikanische Flaggen schwenkend trugen die Demonstranten Schilder, auf denen „Islam ist gegen Terror“, „Nicht im Namen des Islam“ oder „Nicht in unserem Namen“ zu lesen war.

Der Nigerianer muss sich in sechs Anklagepunkten verantworten, unter anderem des versuchten Mordes an 290 Menschen an Bord der Maschine und des Versuches der Nutzung einer Massenvernichtungswaffe. Bei einer Verurteilung drohen im lebenslange Haft. Seine erste Anhörung vergangene Woche dauerte nur wenige Minuten.

Auch nigerianisch-amerikanische Bürger demonstrierten vor dem Gerichtsgebäude gegen das gescheiterte Flugzeug-Attentat. „Ich bin hier um der Welt zu erzählen, dass Nigerianer den Terror nicht unterstützen“, so Remigius Obi von Ann Arbor. Auf Bannern war zu lesen: „Nigeria verurteilt den Terrorismus. Nigerianer verstoßen Umar Farouk Abdulmuttallab. Nigeria bittet Amerika und die Welt um Entschuldigung“. „Terrorismus ist kein Teil der nigerianischen Kultur. Wir lieben Amerika. Wir lieben das Leben“, sagte Obi.

Aufgrund des misslungenen Attentats haben die USA die Sicherheitsmaßnamen für Passagiere aus vornehmlich muslimischen Ländern verschärft. Reisende aus diesen Ländern, oder solche, die einen Pass aus diesen Ländern besitzen, müssen sich Extra-Checks und Leibesvisitationen unterziehen. Ihr Gepäck und Kleidung werden nach Spuren von Sprengstoff untersucht, und sie müssen durch die auch in den USA umstrittenen Nacktscanner.

Im Vorfeld der Demonstrationen in Detroit haben muslimische Gelehrte auf einer Pressekonferenz den Terrorismus im Namen des Islam scharf verurteilt. „Die muslimische Community ist außer sich in Anbetracht dessen, was am ersten Weihnachtstag passiert ist, sprich, dass dieser Mann ein Flugzeug genau vor unserer Haustür sprengen wollte.“, sagte Victor Begg, Präsident von Councils of Islamic Organizations in Michigan. Dawud Walid, stellvertretender Imam der Wali Muhammad Moschee und Vorsitzender vom Michiganer Zweig des Council on American-Islamic Relations (CAIR), verurteilte den Attentatsversuch ebenfalls. „Wir haben eine lange Liste von Terror-Verurteilungen“, so Walid, der, eine amerikanische Flagge haltend, auch an der Demonstration teilnahm.






Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

Berlins SPD-Fraktionsvorsitzender Raed Saleh jetzt auch Buchautor - "Ich Deutsch: Die neue Leitkultur"
...mehr

Koordinationsrat der Muslime (KRM): OVG Urteil zum islamischen Religionsunterricht. "Die institutionelle Integration des Islam ist ohne Alternative"
...mehr

Was können Christen von Muslimen lernen, und Muslime von Christen? Interview zur deutschen Ausgabe des Buches „Der Jesus-Dschihad“ mit Dr. Mohammed Khallouk (ZMD) und Ekkehart Vetter (DEA)
...mehr

Antisemitismus: Klartext und Engagement des ZMD
...mehr

Das einzigartige Dampfmaschinenhaus - Potsdamer „Moschee“ erhält Titel „Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2015 - 2019

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009