Newsnational Sonntag, 25.08.2019 |  Drucken


Bundesregierung fordert weiteren Einsatz für Rohingya

Ethnische und religiöse Säuberungen darf die internationale Staatengemeinschaft nicht hinnehmen - so Beauftragter der Bundesregierung für weltweite Religionsfreiheit

Berlin - Die Bundesregierung hat eine Rückkehr der Rohingya in ihrer Heimat bei freier Religionsausübung gefordert. "Ethnische und religiöse Säuberungen darf die internationale Staatengemeinschaft nicht hinnehmen", mahnte der Beauftragter der Bundesregierung für weltweite Religionsfreiheit, Markus Grübel (CDU), am Donnerstag in Berlin.

Grübel äußerte sich aus Anlass des zweiten Jahrestages der Vertreibung der Rohingya aus Myanmar. Damals wurde hunderttausende der mehrheitlich muslimische Minderheit der Rohingya aus ihrer Heimat Myanmar vertrieben. Sie leben seitdem überwiegend in Flüchtlingslagern in Bangladesch.

"Wir dürfen diese Menschen nicht alleine lassen; das ist eine Frage der Glaubwürdigkeit unseres Einsatzes für weltweite Religionsfreiheit", betonte Grübel. Die bisherigen internationalen Anstrengungen seien beachtlich, aber sie reichten nicht. Der Dialog mit der Regierung Myanmars zum Umgang mit religiösen und ethnischen Minderheiten sowie zu Religions- und Weltanschauungsfreiheit müsse fortgeführt und intensiviert werden.




Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

Muhammad Sameer Murtaza (langjähriger Autor von islam.de): "Gewaltlosigkeit im Islam" - die wichtigsten Akteure und Bewegungen der muslimischen Friedensethik
...mehr

Juden, Christen und Muslime gegen Euthanasie und Suizid-Beihilfe - Kabinett aus u.a. Papst Franziskus, Großrabbinat von Israel, sowie Scheich Abdullah Bin Bayah
...mehr

Die Universität Tübingen sieht "keinerlei Belege" für Vorwürfe, dass es am Zentrum für Islamische Theologie (ZITh) ein "Netzwerk der Muslimbrüder" gebe
...mehr

Neuer ZMD-Landesverband in Hamburg gegründet - Vorstandsvorsitzender der Al-Nour Moschee Daniel Abdin wurde zum ersten und neuen Vorsitzenden des Landesverbandes Hamburg gewählt
...mehr

ZMD Generalsekretär Abdassamad El Yazidi empfängt Vertreter der Arakan Rohingya Union in Frankfurt
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009